Die nächsten kostenlosen Sonntagsführungen finden am Sonntag 07.10.2018 von 14-16Uhr mit Tine Gam Aschenbrenner statt!

Was haben Glutnarben an den Armen, verrottete Kuhhaut auf dem Dach und 
offenstehende Erdlöcher gemeinsam?

Sie sind alle Teile von Experimenten mit dem Leben in der Vorzeit.

Über die Vielfalt der Experimentalarchäologie - welche Spielregeln es 
gibt und wie man die Resultate bewerten sollte, informiert Tine Gam 
Aschenbrenner.
Eintritt frei - wie immer.....

 

 

 

 Vorankündigungen:

- Freitag 28.09.2018 14:50Uhr Vortrag: "Bienenhaltung wie in der Steinzeit in hohlen Baumstämmen" von Herbert Gieß auf der EXAR-Tagung in Unteruhldingen (EXAR = Euroüäische Vereinigung zur Förderung der Experimentellen Archäologie e.V.)

 

- Sonntag 07.10.2018 sind wir mit dem Steinzeit-Bienen-Projekt beim Museumsfest in Unteruhldingen präsent!

 

- Freitag 09.11.2018 - 19Uhr Vortrag von Herbert Gieß: "Weltkulturerbe, Pfahlbauten - ein Schatz vor unserer Haustür!" im Bürgersaal in Litzelstetten - Veranstalter ist die IG Welterbe des Bodanbürger e.V.

 

- Donnerstag 15.11.2018 - 19:30Uhr - Vortrag von Herbert Gieß:  "Steinzeit-Bienen-Projekt der Pfahlbau-Erleber"  im Rathaus Dingelsdorf

 

Freitag 25.01.2019 Eröffnung/Vernissage der Sonderausstellung "Birkenteer"

 

Voraussichtlich Februar 2019 Exkursion nach Frauenfeld ins Museum für Archäologie - Führung durch Urs Leuzinger - incl. Besichtigung der Klotzbeuten von Arbon Bleiche III

 

 

WICHTIG-WICHTIG-WICHTIG-WICHTIG-WICHTIG-WICHTIG-WICHTIG-WICHTIG

Es ist eine neue Örtlichkeit für die Steinzeit-Dinner gefunden! Der Ortschaftsrat hat uns genehmigt, die Steinzeit-Dinner und Workshops am Bubenbad durchzuführen!

Das ist großartig!!!

Dies bedeutet für uns eine ganz neue Logistik und Anpassung an das neue Umfeld!

Wer uns als tatkräftiger Helfer unterstützen kann, darf sich mit uns gerne in Verbindung setzen:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Des weiteren werden wir einen 2-achsigen Anhänger anschaffen müssen, um alle erforderlichen Utensilien ans Bubenbad und zurück transportieren zu können, hierfür sind wir unbedingt auf zweckgebundene, großzügige Spenden mit dem Betreff "Anhänger" angewiesen....(auch werden wir noch einen Wetterschutz (Zeltplane, Partyzelt....) benötigen. Auch die angeschafften Feuerschalen sind bislang nicht gegenfinanziert...

Vielen Dank für die Unterstützung und bis zum nächsten Steinzeit-Dinner -

Eure Pfahlbau-Erleber©

WICHTIG-WICHTIG-WICHTIG-WICHTIG-WICHTIG-WICHTIG-WICHTIG-WICHTIG

              ....denn nur was man gesehen hat, kann man begreifen!

 

 

 

...und wer uns noch näher kennenlernen möchte, bei uns gibt es auch immer eine Möglichkeit sich einzubringen und mitzumischen - 

also kommt, zögert nicht länger, packt mit an, bei uns gibt es gelebtes Welterbe!

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wer immer auf dem Laufenden bzgl. unserer aktuellen Veranstaltungen, Vorträge, Neuerungen etc. sein möchte, dem empfehlen wir zusätzlich zu unserer Homepage uns auf Facebook zu folgen.

 

JoomSpirit